Willkommen auf der Website von Jim Franklin, Meisterspieler der Shakuhachi-Flöte, der japanischen Bambusflöte.

AKTUELLES

AUSWANDERUNG NACH JAPAN

Im April 2021 wanderte ich nach Japan aus, wo ich mich dem Online-Unterricht, dem Komponieren und dem Aufnehmen von Musik mit Shakuhachi und anderen Instrumenten widme.

Das heißt, ich biete Shakuhachi-Unterricht weiterhin an, aber Präsenzunterricht mit mir kann in Europa nicht mehr stattfinden, sondern nur in Japan. Für Schüler*innen weltweit biete ich Online-Unterricht (Zoom/FaceTime/Skype) an

An dieser Stelle möchte ich mich bei allen bedanken, die es mir ermöglicht haben, jahrzehntelang von meiner Tätigkeit als Shakuhachi-Spieler in Europa zu leben: bei meinen Familienmitgliedern, damals und jetzt; bei den Schülern; bei den vielen Zuhörern, die in meine Konzerte gekommen sind; bei den Veranstaltern; bei den Käufern meiner CDs; bei denen, die mich auch im COVID19-Jahr 2020 durch Spenden und sonstige Zuwendungen unterstützt haben; und bei meinen vielen großzügig unterstützenden Freunde. Es gibt aber einige Menschen und enge Freunde, die ich speziell erwähnen möchte; sie unterstützen mich besonders in meiner Anfangszeit in Europa (in den frühen 2000er Jahren und darüber hinaus), als ich meine Tätigkeit in Deutschland aufbaute:

Br. Jakobus Kaffanke OSB, Erzabtei St. Martin, Beuron;
Pfr. Dr. Ludwig Frambach, Nürnberg;
Dr. Doris Kurella, Linden-Museum Stuttgart;
Felix Muntwiler, Münster St. Paul, Esslingen;
Doris Karner-Klett, Kirchheim/Teck;
P. Karl Kern SJ und P. Pater Ansgar Wiedenhaus SJ, Klarakirche, Nürnberg.

Ohne ihre Unterstützung wäre es mir nicht gelungen, in Deutschland Fuß zu fassen.

Diese sind nur die Namen, die herausragen; wenn ich hier jemand nicht erwähnt habe, liegt es an meiner Vergesslichkeit, nicht an Mangel an Dankbarkeit oder Anerkennung.

Ich danke Ihnen auch, dass Sie jetzt meine Website besucht haben.

Jim Franklin, September 2021.

Neuere CDs von Jim Franklin

'Trees, Stones, Water, Sand', eine Ambient/World Music-CD von Michael Atherton, Jon Drummond, Jim Franklin und Tony Wheeler, für diverse Instrumente, darunter Shakuhachi, ist im Januar 2021 erschienen. Sie ist nur in Download- und Streaming-Formaten erhältlich, und kann bei BandCamp gekauft werden.

'Songs from the Lake', die lang erwartete CD von Jim Franklin für Shakuhachi und Live-Elektronik, ist am 4. Dezember 2020 erschienen. Sie kann bei NEOS Music bestellt werden.

Konzertvideos

Jim Franklin, Hiroko Sugino, 24. 11. 2018

Am 24. 11. 2018 spielten Jim Franklin und Hiroko Sugino bei der Theremin-Akademie Lippstadt 2018 ein (nicht-klassisches!) Konzert für Shakuhachi * 2, Live-Elektronik * 2 und Theremin * 1 (2 MusikerInnen). Eine vollständige Videoaufnahme des Konzerts finden Sie hier (https://youtu.be/Aw11FMeJo08).

Jim Franklin, Karen Schlimp, Margarete Wenzel, 20. 01. 2019

Am 20. 01. 2019 wurde das Erzählkonzert 'Der Meister der Teezeremonie' im Tae Kwon Do Studio Wolfmayr in Linz von Jim Franklin (Shakuhachi), Karen Schlimp (präpariertes Klavier) und Margarete Wenzel (Sprecherin) aufgeführt. Eine vollständige Videoaufnahme des Konzerts finden Sie hier (https://youtu.be/O24swuDhE6Y).


weiterNeues

ZUR PERSON

Dr. Jim Franklin ist Meisterspieler der
Shakuhachi sowie Komponist.

Er studierte die Shakuhachi bei Riley Lee
in Sydney, und Teruo Furuya und Yokoyama
Katsuya in Tokyo.

1996 erhielt er den Titel "Shihan" (Meister) von
Yokoyama-sensei. Somit ist er einer der wenigen
nicht-Japaner, und einer der sehr wenig in Europa
Lebenden, denen dieser hohe Titel verliehen
wurde.

2018 war er Programmdirektor des World Shakuhachi Festivals in London.

Von 2004 bis 2021 lebte er in Deutschland, wo er Konzerte spielte und Unterricht anbot. Seit April 2021 lebt er in Japan, in der Nähe von Kyoto.




UNTERRICHT

Man kann bei Jim Franklin Shakuhachi lernen. Er ist autorisierter Lehrer der Shakuhachi (Shihan) in der Schule von Yokoyama Katsuya (Kokusai Shakuhachi Kenshukan). Weltweit bietet er bietet Shakuhachi-Unterricht online (FaceTime/Skype/Zoom) an; Präsenzunterricht ist in Japan möglich (abhängig von COVID19-Einschränkungen).

Unterricht: Neuigkeiten

KSK Europe plant weitere Workshops, wohl nach dem Abklingen (irgendwann) der COVID19-Pandemie. Weitere Informationen finden sie hier







 

weiterNeues